KiKis Reise-Tagebuch
  Startseite
    KiKis Reise
    KiKi-Kram
    KiKis Wochenziele
    KiKis Pilger(fahrt)
    KiKis Rezepte
    Im Herzen sind wir immer zusammen...
    Familie und andere Katastrophen...
    Führerschein - die Schwelle zum Wahnsinn
  Über...
  Archiv
  Meine Trauer....
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   KiKis Reise - Hauptseite
   Im Herzen nah - Gedenkseite für meine Schwester Sarah

http://myblog.de/kikidee1969

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
same procedure as every week...

ürks.

Woche rum.

Und was für ne Woche.

Bestimmt von Verzicht und Bingen.

Tja, das mim Verzicht,... das war eigentlich sehr gerne getragen.
Wollte doch weiter abnehmen.
War ja auch mein Ziel der Woche, gelle ?
Tja.
Dann kam die hinterrückse Zunahme.
Und KiKi war immer noch wohlgemut und hoffnungsfroh.
Auch, als am nächsten Tag immer noch 800 g drauf waren.
Und am Tag danach auch, als die Zahl noch höher kletterte.
(Keine Sorge, ich wiege mich nur in solche seltsamen Zeiten täglich, um mich vor einer Fresattacke zu schützen... ein Plan der dieses Mal natürlich voll in die Hose ging, denn...)
Dann wurd ich malad.
Magenkrämpfe... und immer nur ganz schlimm, wenn der Magen leer war.
Ob das was mit dem Meiga-Stammtisch zu tun hatte, den ich ins Leben gerufen hatte ?
Nuja, Schiss habbich ja für 10.
Keine Ahnung.
Auf jeden Fall blieb ich immer nur bis nachmittags in den Punkten, ... abends war dann immer SUPERBINGE-TIME....

naja, verglichen mit meinem früheren Essverhalten, war eigentlich nur der mittlere der 3 Tage nun wirklich jenseits von gut und böse ...mein Mann wurde sogar zu meinem Dealer *uiiiiiiiii* ... nuja, dafür durfte er am nächsten Tag viele schöne Schokisachen zur Arbeit nehmen, die ich nicht länger im Haus haben wollte... erkennbar: ..



Tja, dann kam der Tag des Stammtisch-Treffens.
Und ich war wieder im Programm.
So einfach.

Ist doch schon fast pervers, oder ?
5.6.06 16:19


Geschafft.

Trotz Binge habe ich mein Wochenziel erreicht.
Ich habe zwar nicht viel abgenommen, aber ich hatte ja mein Ziel auch ganz gering angesetzt.

Und so wiege ich zum xten Male



neues Ziel:

- 151,9 kg das sind 700 g Minus.

Möge die Macht mit mir sein.
5.6.06 16:57


...erreicht !

151,6 kg.
Hätte sicher größer sein können die Abnahme, wenn ich am Freitag nicht auf der Schulentlassfeier mitgegessen hätte.

Aber meine Cousine macht nur einmal mittlere Reife und das Leben ist zu kurz zum "wnn" und "hätte".

neues Ziel : -700 g, - also 150, 9 kg.

Möge die Macht mit mir sein.
12.6.06 21:31


Heute wirst du 24....

...du, meine auf ewig 21jährige Schwester.

Ich habe mich ganz gut gehalten, an diesem Tag... heute morgen alle Gräber gepflegt, das deine besonders, natürlich, - und das deiner Nachbarin....
Ich kann mittlerweile mit euch sprechen.
Auch mit dir.


Aber jetzt bin ich einfachn ur fertig und könnte weinen.

Jetzt wünsch ich mir so richtig kalten Alk.

Ich liebe dich.

Danke, Wintersonne, für deine lieben Gedanken !

Ich hoffe, ich werd bald mal wieder normal....
12.6.06 21:34


...ich geb auf.

Ich habe keine Lust mehr.
Wenn ich nicht bei der Meiga-WM mitmachen würde, ich würd schon seit ein paar Tagen nix mehr machen wollen...

Bin mal wieder krank und zwar vom Feinsten... Magenschleimhaut-Entzündung... leerer Magen tut weher, als gefüllter, Gemüse und Obst ist unerträglich, Trinken kann ich gar nicht... und dabei hab ich auch noch über Kreuz meine Gelenke entzündet... linkes Knie und rechter Ellenbogen.

Ich habe die Schn**** voll.
Aber gestrichen.

Nix läuft mehr.
Diese ewige Rumgehampele an einem Gewicht nervt mich sowas von....
Ich komme einfach nie unter die 150. Nie wieder.
Das spüre ich einfach (und meine Waage bestätigt es.... habe ein saftiges Plus von fast 4,5 kg... da würd ich mir doch liebend gern eine Haxe drauf geben... echt nimmer lang und ich mach das !).

Boah, natürlich ist meine Motivation total futsch.
Ich hab echt keinen Bock mehr.

Ich habe auf so vieles geachtet... nicht zu viel Obst, KH-Träger gewogen und vernünftig bemessen und stattdessen mehr Gemüse oder Salat gegessen.
Reine Schinderei, die mir echt den Spaß am Essen zu verderben begann (sehr gefährlich, wenn dann Tage wie Kaffeetrinken mit der Schwiegeroma anstehen...) und nicht unbedingt große Erfolge brachte.

Ich hör auf.
Ich merke einfach, dass ich gerade mit diesem miesen Magen einfach total Gefahr laufe, alles zu sprengen. Ich will nur noch essen, damit der Schmerz und die Übelkeit erträglicher wird, damit mein Durst mich nicht so sehr mehr quält...
Ich will nicht wieder auf 160 kg kommen !!!!!

Ich will doch eigentlich ende des Jahres auf 120 kg sein.
Das kann nicht mehr klappen.
Aber selbst 140 kg sind nun illusorisch... alles unterhalb von 150 kg ist es wohl.

Ich könnte schreien !
Ich könnte k***** vor Wut !!!!!!!!!!!

Ob ich deswegen so nen kranken Magen habe zur Zeit ?
21.6.06 16:45





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung