KiKis Reise-Tagebuch
  Startseite
    KiKis Reise
    KiKi-Kram
    KiKis Wochenziele
    KiKis Pilger(fahrt)
    KiKis Rezepte
    Im Herzen sind wir immer zusammen...
    Familie und andere Katastrophen...
    Führerschein - die Schwelle zum Wahnsinn
  Über...
  Archiv
  Meine Trauer....
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   KiKis Reise - Hauptseite
   Im Herzen nah - Gedenkseite für meine Schwester Sarah

http://myblog.de/kikidee1969

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
und wieder einmal...

habe mal das vergangene jahr revue passieren lassen und muss sagen, dass ich zum einen seit der umstellung bei ww von points plus auf flex points nicht mehr gut abgenommen habe... und seit ich unseren ältesten immer durch die gegend gurken darf, nehme ich eher zu als ab

das mag klar damit zu tun haben, dass mir die bewegung vom radfahren fehlt (wobei ich das vor dem FS auch nicht seeeeehr häufig getan habe) ... aber was ich glaube, was mein größtes problem ist, ist das ständige auf jöck sein und das ab 7 uhr morgens... irgendwie hinke ich allem einen halben schritt hinterher und so klappt gar nix... kein kochen, erst recht kein planen (wobei das durch binkis vegetariertum eh - in verbindung mit bens etepe-esserei und meinem wwlern- zu einem echten glückspiel geworden ist), nach mittlerweile 3 jahren fehlt mir auch die abwechslung und für neues, experimentelles (was dann nicht gegessen wird) fehlt mir zur zeit das geld und noch schlimmer, das nervenkostüm

war das noch schön, als frikos einfach nur magerer hergestellt wurden, ein halbes hähnchen beglückung und das chili noch con carne war

hackfleischkuchen, du fehlst mir
5.4.06 21:33


Geschafft !

2 Tage wieder im Proggi !

Schiebe zwar manchmal echt Kohldampf (wg. Taxi-Mama-Status) und Höllengelüst ( da liegt doch tatsächlich noch son Schiet-Schoko-Sandkuchen mit Glasur von ALDI unten aufm Esstisch.... ich glaub, ich murks heute meinen GöGa ), aber 2 Tage sind geschafft !!!
6.4.06 17:40


lasagne ai funghi

lasagne ai funghi von KiKi selbst, darf wie alle meiner Rezepte nachgekocht werden willst du eines meiner Rezepte weitergeben, so wäre eine nachfrage und ein link zu meiner seite sehr erwünscht)

WW-Wert | 7,5
Portionen | 4


hauptmahlzeit |

Zutaten



4 Portion(en) pro Mahlzeit, bis Sie satt sind Lasagneplatte(n), trocken (ich hatte 16 Platten)
500 g Champignons
2 Beutel Asal Sauce Hollandaise (zubereitet)
450 g ALDI SÜD Tomaten, geschält
2 Stück Möhre(n)/Karotte(n)
1 Stück Zwiebel(n)
2 Stange(n) Sellerie (frisch )
2 EL Tomatenmark
200 g Cocktailtomate(n)
2 Zehe(n) Knoblauch
2 Prisen Rauchsalz
3 TL Gemüsebrühe
80 g Du darfst Käseraspel
20 g Parmesan, Dreiviertelfettstufe, 30-32% Fett i.Tr.


Anleitung



gescheibelte champignons braten, mit gemüsebrühe und rauchsalz würzen.

asal sauce lt. packungsanweisung zubereiten.

aus den nächsten 5 zutaten mit knoblauch eine tomatensauce herstellen (gemüse würfeln und mit dem tomatenmark anrösten etc), mit oregano, gemüsebrühe und paprika edelsüß abschmecken. -> geht besonders schnell mit dem boullion-gemüse von bofrost *flöt* (gut, wenn ichs eilig hab)

auflaufform mit einer schicht tomatensauce füllen, dann eine lage lasagneplatten drauf, darauf die champignons verteilen, eine schicht asal sauce, lasagneplatten, tomatensauce und halbierte cocktailtomaten, lasagneplatten, champignons und asalsauce etc. letzte schicht lasagne mit asalsauce bestreichen, halbierte cocktailtomaten drauflegen und mit dem gemischten käse überstreuen.
dann noch ein prischen gerebbelten oregano druff und ab in den backofen lt lasagnepackung.
6.4.06 17:50


lalalaaaaaaaaaaaa....

F R R R R R R ÜÜÜÜÜÜÜÜÜ H L I N G !!!!

nicht unbedingt sein laues band flattert hier herum, aber (yesssssssssss) ich bin sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo gut !!!!! *futtwackeltanz**tirilierundfreu*

es klappt, es klappt, es klappt sooooooooooo gut !

ich glaube, ich beginne zu begreifen, worin meine nicht-erfolge begründet lagen.... ich hab ja sehr gut gehalten, also war ich ja auch nicht zu böse... bis ich dann aus frust wieder voll aus der bahn lief.
aber diese letzten 2 wochen totale auszeit haben mir glaube ich doch etwas gebracht (ausser einer zunahme *gröhl*)

aber, ... die crux war glaube ich, dass zum einen ja mademoiselle hier schon sehr lange auf points rum kaut.... und zum anderen ja auch die erleuchtung da war, zeit meines lebens nach diesen vernünftigen richtlinien leben zu "müssen".
ttzzjaaaaaaa, und das hab ich wohl auch getan... mein wohlgeratenes hinterteil in die bequeme dauerlage gebracht.... getrieben von der angst vor dem
staatsfeind #1 ... dem HUNGERRRRRRRRRRR !!!!
*kreiiiiiiiiiiiiiiiiiischhhhhhhhhhh*

und so hab ich gehalten und gegessen... und frust geschoben...

nunja, nun versuche ich mich wieder an dem "magischen teller" zu orientieren, esse meinen salat vor der hauptmahlzeit und mein dessert dazu.... und versuche mich SATT zu machen, statt hunger zu ertragen... oder zu vermeiden... und zwar nicht durch kartoffeln oder nudeln satt... neinein, KiKi wiegt wieder ab ! aber eben nur diese sättigungsbeilagen.

obst und gemüse sind liiiiiiiiiiiiiiieb, die dürfen, wie KiKi will.

mal schauen, ob es was bringt, abnahmetechnisch.
gefühlsmäßig, auch vom körpergefühl her, bringst schon ne menge.

und... ich will mich ja nur noch 1x im monat wiegen... türlich hab ich heute wieder geschuuuuuuuuuuuuult *augenroll*

aber was ich da erhaschte, tat mir gefallen *breitestgrins*

so, nu geh ich runner, denn heute mittag soll es blumenkohl mit weißer soße (oder vielleicht doch asal ? *denk*) kartoffeln und frikos geben (mit möhrenraspeln gestrecktes tatar, ich lass mich überraschen *grins*), nachtisch... erdbeeeeeeeeeeren *schleck*

ist frühling nicht das geilste überhaupt ???

freu mich schon soooooooooo auf spargel !!!!!
9.4.06 12:36


KiKilikis Frikilikis lol

darf wie alle meiner Rezepte nachgekocht werden , -willst du eines meiner Rezepte weitergeben, so wäre eine nachfrage und ein link zu meiner seite sehr erwünscht

12 Frikos à 1 #

man nehme (frau auch)
1 Beutel Maggi fix Hackbraten (6)
125 ml kaltes Wasser
2 geschabte Möhren, geraspelt
(waren bei mir 130 g)
400 g Tatar (6,5)

Backofen vorheizen (Umluft auf 180°C, Backblech mit Bratfolie ist drin).
Das Maggi fix nach Anleitung vorbereiten.
Dann das Tatar und die Möhrenraspel (ich hab sie fein geraspelt) einarbeiten.

12 Frikos formen.

Aufs heiße Blech geben.

20 Minuten garen,--
nach 15 Minuten evtl. wenden.

fettich ))

9.4.06 17:21


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung